Projekt Sexy Bauch: Das Endergebnis

Allgemein 1 Kommentar

Mittlerweile sind 9 Wochen nachdem ich das Sexy Bauch Projekt gestartet habe vergangen und ich bin euch noch etwas schuldig: Das Vorher-Nacherbild! Mit meinen kleinen Updates habe ich versucht, euch etwas auf dem laufenden zu halten  und einen Einblick in mein Training und meine Ernährung zu geben. Leider ist das Ergebnis nicht ganz so geworden, wie ich es mir erwünscht habe. Aber in 8 Wochen darf man einfach keine Wunder und auch kein Sixpack erwarten.

Gut, ein Sixpack wollte ich sowieso nicht…aber ein Paar Muskeln hätten sich doch mal zeigen können, finde ich zumindest. Wenn ich mir die Vorher-Nacherbilder von anderen Kandidaten ansehe, bin ich schon etwas betrübt. Man muss dazu natürlich auch sagen, dass jeder Körper anders reagiert und sich entwickelt.

Insgesamt kann ich aber stolz berichten, dass ich in diesen wenigen Wochen noch mal 3,5kg abgenommen habe (insgesamt sind es jetzt also 7,5kg Abnahme) und mein Hüftumfang sich von 104 auf 97cm verkleinert hat. Die Kleidergrösse ist von M auf S geschrumpft. Wuhu!

Und jetzt? Natürlich möchte ich nicht in alte Gewohnheiten verfallen und mich gehen lassen. Es wird weiterhin fleissig Sport getrieben und auf eine gesunde Ernährung geachtet. Denn es macht tatsächlich richtig Spass ausgewogen zu Leben und mehr auf sich und seinen Körper zu achten. Der Sommer lässt schliesslich auch nicht mehr lange auf sich warten und die Bikinifigur muss auf jeden Fall noch weiter optimiert werden!

So, genug auf die Folter gespannt, hier ist das Vorher-Nachherbild. Ich hoffe, ihr sehr genauso eine Veränderung wie ich. Danke für euren Zuspruch und den Mut, den ihr mir am Anfang gemacht habt :)!

PS: Da ich die Women`s Health nicht mehr habe, griff ich spontan einfach zu einer anderen Fitness-Zeitschrift, die übrigens auch zu empfehlen ist ;).

projekt-sexy-bauch-finale


Das könnte dich interessieren

Comment

  1. Tolles ergebnis :-) wo gibts den plan? Was hast du sonst noch gemacht?