Tipp der Woche: Wonder Waffel in Dortmund

Allgemein 1 Kommentar

Waffeln. Das wohl leckerste Gebäck neben Erdbeerkuchen und Keksen! Sie lässt sich in allen erdenklichen Variationen kombinieren und schmeckt einfach immer. Egal ob Herbst, Sommer, Winter oder Frühling. Gestern haben wir den Tag kurzerhand zum „Waffeltag“ erkoren und haben Wonder Waffel in Dortmund einen Besuch abgestattet.

wonder-waffel-dortmund-8

Wonder Waffel gibt es bisher in Berlin und seit kurzer Zeit auch in Dortmund. Das Konzept ist simpel, aber genial und gleicht ein wenig dem eines Frozen Yogurts. Zunächst wählt man eine Sauce (beispielsweise Schokolade, Apfelmus, Erdnussbutter, rote Grütze..), dann kommen Früchte dazu (Erdbeeren, Kiwis, Bananen, Pfirsiche, Granatapfel), dann kommt natürlich noch ein Topping (Kokosraspeln, Chilli, Mandel, Schokolade) und wer es besonders extravagant mag, kann seine Waffel sogar noch mit Kinderschokolade, Yogurette, Oreos, Smarties, Kitkat, Mars oder Twix belegen lassen.

wonder-waffel-dortmund-7

Da läuft einem doch echt das Wasser im Mund zusammen, oder? Und wenn man dann noch so einen liebevoll gestalteten Teller mit seinen Namen an den Tisch serviert bekommt, ist das die ganz grosse Liebe!

wonder-waffel-dortmund-2 wonder-waffel-dortmund-6 wonder-waffel-dortmund-4

Die Lage des Ladens könnte zwar ganz klar besser sein (Ludwigstrasse 9), aber wir sprechen trotzdem eine ganz klare Empfehlung aus. Der Preis für 3,50 Euro ist auch mehr als in Ordnung.

Achja. Vielleicht solltet ihr nicht vorher, so wie wir, bei Starbucks einen Frappuccino trinken. Gestern Abend war mir dann doch etwas schlecht. Aber geil war es trotzdem!

 

 


Das könnte dich interessieren

Comment

  1. Das sieht total lecker aus! Und das Konzept finde ich auch super :) Ich finde, für den Preis kann man nicht meckern, ist eigentlich sehr fair :)