Outfit: Bachelor Graduation

Fashion 0 Kommentare

Endlich habe ich es geschafft. Ich darf mich offiziell „Bachelorette“ nennen! Nicht die mit den Rosen und den 25 Männern drumherum, sondern „Bachelor of Science“. 3 Jahre lang habe ich gelernt bis zum umfallen, Partys gefeiert, Freunde für`s Leben gefunden und jede Menge Lebenserfahrung gesammelt. Und was soll ich sagen? Es war echt die geilste Zeit meines Lebens! Heute möchte ich euch mein Outfit zeigen, welches ich auf meinem Bachelorball getragen habe.

Am letzten Freitag durfte ich dann schliesslich mein Zeugnis entgegen nehmen und mit meinen Liebsten einen grandiosen Abend verbringen. Natürlich durfte für diesen Anlass das richtige Outfit auch nicht fehlen. Der Dresscode „Festlich“ lässt ja gerne einige Spekulationen offen und macht es nicht gerade einfacher einen passenden Look zu finden. Was genau bedeutet eigentlich „Festlich“? Heisst es, amn trägt ein langes Kleid, ein Cocktail-Kleid, einen Hosenanzug, einen Jumpsuit? Müssen es Highheels sein, oder reichen auch Ballerinas? Muss ich mir die Haare hochstecken lassen? Fragen über Fragen, die mir vor dem Kauf des Kleides ständig durch den Kopf gingen. Nach einer frustrierenden Shopping-Tour durch Dortmund und 20 Kleider-Bestellungen bei Zalando, Asos und Co., habe ich mich am Ende für ein Cocktail-Kleid in Schwarz und Gold entschieden. Ich hatte mich sofort in die leicht transparenten Spitzen-Applikationen verliebt und musste es einfach haben!

Mit den Accessoires habe ich mich dann etwas zurück gehalten und lediglich ein zartes, goldenes Armband und goldene Ohrstecker dazu kombiniert. Die Schuhe gab es dann auch im klassischen Schwarz :).

bits-bachelor-ball-00059 bits-bachelor-ball-00001 bachelor-gratuation bits-bachelor-ball-00024

Dress: Chi Chi London via Asos (similar here, here, here and here)
Shoes: Jonak via Sarenza
Accessoires: Six


Das könnte dich interessieren

Comment