Travel: 24h in Helsinki – 5 Gründe für die finnische Hauptstadt

Travel 0 Kommentare

Wer eine Städtereise plant, hat vielleicht nicht zwingend Helsinki in seiner Top Ten Liste stehen. Ich verrate euch heute, warum sich ein Besuch in der finnischen Hauptstadt definitiv lohnt!

Bevor ich euch mehr zu meinem Lappland-Abenteuer erzählen werde, dreht sich heute erst einmal alles um Helsinki! Einen ganzen Tag hatte ich für diese überraschend hübsche Stadt Zeit. Natürlich habe ich versucht alle Must-See`s abzuklappern und für euch ein paar schöne Impressionen einzufangen. Leider hat mir das Wetter einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht und so musste meine Kamera ganz schön gegen den Nebel, Regen, Schnee und graue Wolken ankämpfen. Ich hoffe ich kann euch die Stadt trotzdem schmackhaft machen, denn ich hatte eine wundervolle Zeit dort. Hier kommen meine 5 Gründe wieso es sich lohnt, Helsinki einen Besuch abzustatten:

1. Helsinki ist eine kleine Stadt:

Das vermag im ersten Moment vielleicht nicht gerade als DAS Argument gelten, es ist (aus meiner Sicht) aber definitiv ein Pluspunkt. Während meinen 24 Stunden Aufenthalt in Helsinki musste ich nicht ein Bahnticket kaufen, meine Füsse taten nicht weh und verlaufen habe ich mich auch nicht. Die Stadt ist überschaubar und genau das finde ich klasse! In 10 Minuten ist man am Meer, geht man weitere 5 Minuten weiter, befindet man sich in einer belebten Einkaufsstrasse, nur ein kleiner Fussmarsch entfernt befindet man sich in einem süssen kleinen Park mit einer tollen Aussicht auf den Hafen. So macht es auch nichts die Stadtkarte mal auf Seite zu legen und einfach drauf los zu laufen. In 24 Stunden habe ich alles gesehen, ganz ohne zu denken „Na toll, ich habe nur die Hälfte geschafft…“.

2. Helsinki ist eine Kaffee Stadt:

Ich liebe Kaffee. Kaffee, Kaffee, Kaffee! Wie gut, das die Finnen das heisse Getränk genau so lieben (Finnen trinken bis zu 6 Tassen täglich!) und es nahezu an jeder Ecke tolle Cafés gibt. Besonders guten Kaffee hatte ich bei Kaffecentralen, Cafe Succés und in der Mood Coffee Roastery. Ja, diese Cafés liegen alle in einer Strasse und danach hatte ich auch definitiv einen kleinen Koffein-Kick, aber es war einfach zu gut. Natürlich gibt es auch in anderen Stadtbezirken guten Kaffee und tolle Cafés zum verweilen, die werde ich dann beim nächsten Mal auf Herz und Nieren prüfen.

3. Helsinki ist eine Design Stadt:

Natürlich ist Finnland als skandinavisches Land auch designtechnisch weit vorne mit dabei. Helsinki hat einige Highlights zu bieten und überrascht mit auffällig vielen Boutiquen und Shops. Sogar ein Design-Museum gibt es (es befindet sich in meiner Kaffee-Strasse). Dieses kann ich euch übrigens wärmstens empfehlen. Wie der Rest von Helsinki ist es nicht sonderlich gross, dafür aber sehr eindrücklich und es beschert den ein oder anderen „Aha, das Design kommt aus Helsinki/ Finnland?!“ Moment.

4. Helsinki ist eine Shopping Stadt:

Es ist klein und fein, aber ich war doch sehr überrascht über die Shopping-Möglichkeiten in Helsinki. Ja, man könnte fast sagen, ich war etwas erschlagen von der Auswahl. So findet man in meiner Kaffee-Strasse (jaaa, schon wieder diese Strasse :D), auch kleine Boutiquen von aufstrebenden und etablierten Designern und Concept-Stores. In direkter Nähe zum Bahnhof befindet sich das Einkaufszentrum Kamppi und diverse andere Shops in der Strasse „Mannerheimintie“. Wenn ihr den Dom von Helsinki (Helsingin tuomiokirkko) einen Besuch abgestattet habt, findet ihr in der anliegenden Strasse“Aleksanterinkatu“ weitere Shops wie H&M, Zara und Co (Lindex ist ebenfalls ziemlich cool!). Nicht viel weiter entfernt befindet sich „Stockmann“ – ein riesiges Shopping-Center. Ihr seht, auch Shopping-technisch wird es hier nicht langweilig.

5. Helsinki ist eine grüne Stadt:

Naja, zumindest im Sommer. Zugegeben im Januar kann Helsinki schon etwas trist und grau wirken. Aber als ich durch die verschiedenen Parkanlagen geschlendert bin, konnte ich mir sehr gut ausmalen, wie die Stadt im Sommer wirken muss. Mit den zahlreichen Bäumen, kleinen Parks und vorgelagerten Inseln kann es hier mit Sicherheit ziemlich grün werden.


Das könnte dich interessieren

Comment