Travel: und das nächste Reiseziel ist….

Endlich geht es für mich wieder auf Reisen. Nach einer gefühlten Ewigkeit packe ich meinen Koffer und die Vorfreude, und auch die Aufregung, wachsen von Tag zu Tag. Denn dieses Mal geht es nicht nur in ein neues Land, sondern auch auf einen für mich neuen Kontinent. Von der Schweiz aus gesehen, könnte es auch fast das Ende der Welt sein.

Nach einem sehr aufregendem Jahr voller Hochs & Tiefs und neuen Projekten, wurde es mal wieder höchste Zeit für Urlaub voller Erholung. Deshalb ging es letzte Woche für ein Paar Tage ins wunderschöne Österreich. Genauer gesagt nach Seefeld in Tirol. Genau die richtige Wahl, wie sich schnell herausstellte.

Rund einen Monat ist mein Urlaub in New York nun vorbei. Verarbeitet habe ich immer noch nicht alles.  Das ist wohl auch der Grund weshalb ich mir so viel Zeit mit meinen Berichten aus den Big Apple lasse. Heute geht es aber endlich los! Und ratet mal mit welchem Thema ich beginnen möchte…

Die Schweiz hat viel zu bieten und entdecken. Dazu zählt zum Beispiel das Matterhorn – der wohl meist fotografierte Berg der Welt. Und weil ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, so viel wie möglich von meinem neuen Heimatland zu sehen, habe ich mich vor kurzem auf nach Zermatt gemacht um diesen imposanten Berg einmal live erleben zu können.

Es gibt wirklich wundervolle Orte auf dieser Welt. Besonders im letzten Jahr durfte ich viele davon kennen und lieben lernen. Einer meiner liebsten Plätze war definitiv der Bahia Honda State Park, der sich zwischen Miami und Key West befindet. Heute zeige ich euch ein kleines Paradies zwischen zwei Brücken.


Travel: Mit Blacklane durch Miami

Wenn ihr schon mal in den USA wart, wisst ihr bestimmt: Ohne Auto ist man verloren! So ein Mietwagen ist deshalb schon echt praktisch. Ach quatsch, er ist unentbehrlich! Aber was, wenn man mal keine Lust hat sich selber hinter ein Lenkrad zu setzen und durch den amerikanischen Traffic zu düsen? Richtig, man mietet sich einfach eine Limousine inklusive Chauffeur!