Gibt es etwas schöneres als einen sonnigen Sonntag auf dem Balkon? Ganz klar: Nein. Ich habe es letztes Wochenende endlich geschafft die kleine Oase Frühlings- und Sommerfit zu machen.

Hach, ist diese Sonne nicht herrlich? Und erstmal diese Wärme! Da überspringt man ja schon fast die Frühlingsgefühle und geht direkt in den Sommer über. Auch in meinem Kleiderschrank wird es langsam wieder heller und freundlicher. Am letzten Wochenende durfte deshalb mein neuer Kurzmantel im leichten Babyblau das erste Mal ausgeführt werden.

Wenn man mich fragen würde, wo ich gerade am liebsten wäre, würde ich wohl antworten: Coachella! Denn das Festival der Superlative gastiert aktuell wieder in der Wüste von Colorado und übertrifft mal wieder alles.


Travel: Mit Blacklane durch Miami

Wenn ihr schon mal in den USA wart, wisst ihr bestimmt: Ohne Auto ist man verloren! So ein Mietwagen ist deshalb schon echt praktisch. Ach quatsch, er ist unentbehrlich! Aber was, wenn man mal keine Lust hat sich selber hinter ein Lenkrad zu setzen und durch den amerikanischen Traffic zu düsen? Richtig, man mietet sich einfach eine Limousine inklusive Chauffeur!

Seit nun einer Woche bin ich „ausgewandert“. Ich setzte es bewusst in Klammern, weil ich schon seit mittlerweile vier Jahren ständig zwischen Deutschland und der Schweiz hin & her pendle und ich mich in Zürich sehr heimisch fühle. Trotzdem ist es ein etwas komisches Gefühl nach einer oder zwei Wochen nicht wieder zurück zu kehren.

Mein Leben als Modebloggerin spielt sich in erster Linie online ab. Ich bin so gut wie auf jedem Social Media Kanal zu finden und verbringe dort auch viel Stunden täglich. Aber auch in der Offlinewelt möchte ich mich „ausweisen“ können und anderen Menschen zeigen, was ich so treibe. Gott sei Dank gibt es ja Visitenkarten! Letzte Woche traf bei mir deshalb eine neue Ladung Business Cards ein, die ich bei Moo gestalten durfte.