Tschüss Klausurenphase – Hallo Leben!

Yay, ich hab es endlich geschafft und die Klausurenphase hinter mich gebracht. Das muss gefeiert werden, denn es sind tatsächlich meine ersten Semesterferien, in denen ich einfach mal nichts tue: Kein Praktikum, kein arbeiten (also ein wenig muss ich schon) und kein Auslandssemester. Aber was tut man am besten nach so einer langen Prüfungsphase? Richtig man geht shoppen und feiert sich selbst. Und genau das werde ich jetzt tun. Zunächst offline mit ein Paar Freunden und natürlich auch online. Schliesslich ist noch Sale und das muss ausgenutzt werden.


#MBFWB: Viel Liebe für Lena Hoschek

Während ich im Lernchaos versinke, ist in Berlin der Modezirkus im vollen Gange. Wie auch schon in der letzten Saison konnte ich auch dieses Jahr nicht dabei sein (ich glaube ja mittlerweile die Universitäten machen das extra). Naja, und durch meine Lernerei konnte ich lediglich via Instagram ein Paar Impressionen der Modewoche aufnehmen. Viel ist dabei natürlich nicht hängen geblieben, aber eine Designerin hat es trotzdem mal wieder geschafft mein Herz zu erobern: Lena Hoschek.


Projekt Sexy Bauch: Update #1

Uff, es ist Sonntag und die erste Woche ist fast um. So langsam kann ich mich sogar wieder bewegen ohne für alles 10 Minuten länger zu brauchen oder Schmerzen zu haben. Ja, das war wohl der schönste Muskelkater meines Lebens. Ich hoffe sehr, dass er nie wieder kommt.


New In: Hoola Bronzer von Benefit

Es war mal wieder an der Zeit ein neues Schmuckstück in meinen Schminkschrank einziehen zu lassen. Als Student kann man sich ja nicht immer die teure Kosmetik leisten. Deshalb freue ich mich aber immer sehr, wenn ich mir mal wieder ein solches Produkt selber schenken kann. Muss ja ab und zu auch mal sein. Dieses Mal hat es der Hoola Bronzer von Benefit in mein Sortiment geschafft.


After-Christmas Presents

Als ich letzte Woche nach Dortmund zum shoppen fuhr, war ich etwas schockiert. Die Stadt und die Parkhäuser waren überfüllt und ich fühlte mich direkt zurück in die Vorweihnachtszeit verfrachtet. Schrecklich! Müsst ihr denn alle nicht langsam mal wieder arbeiten? Habt ihr denn vor Weihnachten noch nicht genug Geld ausgegeben? Scheinbar nicht. Die Menschen sind nach wie vor in Shoppinglaune und wollen ihr Geld und die Gutscheine in den Geschäften lassen. Aber was kann man sich denn eigentlich alles von seinem geschenktem Geld und den zahllosen Gutscheinen kaufen?


Women`s Health Projekt Sexy Bauch – Ich bin dabei!

Zunächst: Ich habe ziemlich lang überlegt, ob ich diesen Post wirklich schreiben und veröffentlichen soll, da das Thema mir schon etwas unangenehm ist. Letztendlich habe ich mich dafür entschlossen und ich hoffe das es euch gefällt!